Gesundheitsförderverein

Kongo e.V.

DSCN0178_724x230

 

Unsere Hilfsprojekte
francais
So können Sie im Kongo helfen
Auf Tuchfühlung mit uns gehen
1234brit_26x16

Unser Verein hat in einer Peripherie von Kinshasa Räumlichkeiten angemietet. Sie dienen alsBasisstation zur medizinischen Grundversorgungin unmittelbarer Nähe zu den Einsatzorten / Dörfern der Mobilen Klinik Lisungi“.

 

Die Basisstation unter dem Namen "Centre Médical -Ma Santé-"fungiert als Anlaufstelle für Schwangere, aber auch für andere Menschen die medizische Hilfe benötigen. Regelmäßig finden hier von Fachkräften angeleitete Workshops zur Aufklärung über Infektionskrankheiten, Hygiene und Ernährung statt. Denn schwere Krankheiten wie HIV/AIDS können verhindert werden, wenn die Menschen über die Ursachen und Konsequenzen informiert sind.  

 

Als nächsten Meilenstein plant Lisungi die Errichtung einer
Basisstation zur medizinischen Grundversorgung in unmittelbarer Nähe zu den Einsatzorten / Dörfern der „Mobilen Klinik Lisungi“.
Dort können akute Notfälle behandelt, kleine chirurgische Eingriffe, und regelmäßige Gesundheitsuntersuchungen durchgeführt werden. Die Preise für Operationen in dieser Basisstation sollen für Patienten so gering wie möglich gehalten werden, weit unter den Kosten für Behandlungen in der Stadt.
Falls erforderlich können die Kosten für eine Behandlung auch mit
Spendengeldern finanziert werden. Eine solche Basisstation wird von unschätzbarem Wert sein. Die Erfahrung hat gezeigt, dass das
Lisungi Team im Kongo oft mit Notfällen konfrontiert wird, und der Fahrtweg nach Kinshasa aufgrund der teilweise schlecht ausgebauten Straßen lang und beschwerlich ist. Dies birgt natürlich Gefahren für Leib und Leben in sich.Die Errichtung der Basisstation in unmittelbarer Nähe zu den Einsatzorten von Lisungi erachten wir darum als dringendst notwendig. Sie wird als zentraler Anlaufpunkt für Patienten vor Ort dienen. Außerdem wird sie die Gewährleistung von nachhaltigen Gesundheits- und Schwangerschaftsuntersuchungen enorm erleichtern. Helfen Sie mit!

In der Basisstation können akute Notfälle behandelt, kleine chirurgische Eingriffe, und regelmäßige Gesundheitsuntersuchungen durchgeführt werden. Die Preise für Operationen in unserer Basisstation werden für Patienten so gering wie möglich gehalten, weit unter den Kosten für Behandlungen in der Stadt.

Falls erforderlich können die Kosten für eine spezielle Behandlung auch mit Spendengeldern finanziert werden. Lisungi Basisstation ist von unschätzbarem Wert!

Häufig wird das Ärzteteam unserer "Mobilen Klinik" mit Notfällen konfrontiert. Wenn Patientinnen und Patienten der besonderen Pflege bedürfen, können sie nun von der Mobilen Klinik in unserer Basisstation gebracht und dort stationär versorgt werden.

 

Daher war die Errichtung der Basisstation in unmittelbarer Nähe zu den Einsatzorten von Lisungi notwendig. Sie dient als zentraler Anlaufpunkt für einen Teil der Bevölkerung vor Ort, die Gewährleistung von nachhaltigen Gesundheits- und Schwangerschaftsuntersuchungen ermöglichen, und die Versorgung enorm erleichtern.

 

Bitte helfen Sie mit!